Kursbuchung

Grundlagenkurs Ultraschalldiagnostik für Hebammen

Kursinhalte:

Ziele der Ultraschalldiagnostik in der Hebammenarbeit.
Möglichkeiten die Ultraschalldiagnostik in der Hebammenpraxis einzusetzen.
Bestimmung der Kindslage.
Verschiedene Methoden der Fruchtwassermessung.
Physiologie und Pathologie erkennen.
Grundlagen der Ultraschalltechnik.
Verschiedene Ultraschallgeräte und Sonden.
Umgang und Pflege eines Ultraschallgerätes.
Gesetzliche Vorgaben für Wartung und sicherheitstechnische Prüfungen.
Grenzen der Ultraschalldiagnostik einer Hebamme.
Handlungsempfehlungen bei Auffälligkeiten.
Grundlagenwissen über ärztliche Screenings und Feindiagnostik.

Praktische Übung am Ultraschallgerät:

Kindslage und Fruchtwassermenge mit Ultraschall bestimmen.
Übungen mit der Sonde, als Vorbereitung in Aufbaukursen die Untersuchungsziele zu erweitern z.B. Biometrie.
Die Übungen finden in 5er Kleingruppen statt.

Der Kurs richtet sich an Hebammen mit oder ohne Erfahrung am Ultraschallgerät.

Referenten:

Prof. Dr. Christian Enzensberger
PD Dr. Jan Degenhardt
PD Dr. Oliver Graupner
Hebamme Martina Knapp
Hebamme Jasmin Kantus
und weitere Tutoren für die Anleitung am Ultraschallgerät.