Hebamme Ultraschall

Martina Knapp

Hebamme

Ultraschallerfahrung seit 2016

Gründerin von Hebammen Sono

Kursorganisation

Mit zwanzig Jahren Berufserfahrung als Hebamme blicke ich auf einen reichen Erfahrungsschatz, besonders im Bereich der Schwangerenvorsorge, zurück. Seit 2016 beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Ultraschall in meiner Arbeit als Hebamme. Das nötige Wissen habe ich durch Kurse, intensive Literaturrecherche und Hospitation bei erfahrenen Ärzten erworben. Ein sehr mühseliger Weg, da Kurse und Literatur für Ärzte konzipiert sind. Das nur für mich als Hebamme relevante Wissen musste ich mir herausarbeiten. Ich bin trotzdem sehr froh diesen Weg gegangen zu sein, da ich nun einen guten Überblick habe über alles was Ultraschalldiagnostik in der Geburtshilfe leisten kann. Es ist wichtig das ganze Spektrum zu kennen, um zu wissen wann ärztliche Diagnostik nötig ist. Ich bin noch lange nicht am Ziel angekommen, denn Ultraschall ist ein Lernprozess von null bis unendlich.

Ich organisiere speziell für Hebammen konzipierte Kurse und freue mich über jeden der mich dabei unterstützen möchte.

Ultraschallausbildung und Fortbildungen

April 2016 Geburtshilfliche Sonografie, Die Ultraschallschule, Prof. Dr. Rempen und Prof. Dr. Alge

Juni 2016 Diagnostischer Mehrgewinn der pränatalen 3D/4D Sonographie, Samsung HME Intensivseminar

November 2019 Ultraschallführerschein für Gynäkologie und Geburtshilfe, Praenatal Plus

Oktober 2020 Ultraschall zweites Trimenon, GYN TO GO

November 2020 Gestörte Frühschwangerschaft: EUG/Abort, GYN TO GO

Sommersemester 2021 Modul Ultraschall, Gasthörerschaft, HSG Bochum

August 2021 Alles rund um den geburtshilflichen Ultraschall, GYN TO GO

Sommersemester 2022 Modul Ultraschall, HSG Bochum

Hospitation in der Pränataldiagnostik

Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint.

Albert Einstein